www.bookin.org.ru    +79015461416

               

 Darstellung, Wuerdigung und Kompatibilitaet der Instrumente in Deutschland Okologische Steuerreform und Europaeischer Emissionshandel.
:

Darstellung, Wuerdigung und Kompatibilitaet der Instrumente in Deutschland Okologische Steuerreform und Europaeischer Emissionshandel.

C 76               
:In diesem Rahmen wird auf die Umweltproblematik sowie auf den theoretischen, umweltoekonomischen Hintergrund, und somit auf die optimale theoretische Ausgestaltung der Instrumente, eingegangen. Das Buch charakterisiert die beiden umweltoekonomischen Instrumente Okosteuer und Emissionshandel in ihrer Ausgestaltung und ihrem Wirken in Deutschland. Beide Instrumente werden nach ihrer ausfuehrlichen Darstellung kritisch gewuerdigt. Die Interdependenzen der beiden Instrumente in Deutschland sowie deren Kompatibilitaet werden dabei analysiert, um aufzuzeigen, ob und inwiefern das Wirken beider Massnahmen einzelne Sektoren doppelt belastet und damit zu eventuellen Wettbewerbsverzerrungen fuehren kann.
:
:2008
:
2007
: Darstellung, Wuerdigung und Kompatibilitaet der Instrumente in Deutschland Okologische Steuerreform und Europaeischer Emissionshandel.
2013
  Orthomol . . Orthomol - .


1 2 2.1. 2.2. ( ) 2.3. 2.4. ( ) 3 4 (Europea Cour of Jus ice, Europaeischer Gerich shof ( )) . ( 1992 ., , , 1951 . ( ), 1957 . ( ) ( ), ) ( ( .
, 100 .
, , . , ,
336
:
". DO-2909", 2 .
: 2 . : . : . . .
372
:
, .
. : . : 385 . : 310 . : 80 .
448
:
Umweltschutz als Spiel der Staaten. Eine Welt mit und ohne Emissionshandel aus Sicht der SpieltheorieUmweltschutz als Spiel der Staaten. Eine Welt mit und ohne Emissionshandel aus Sicht der Spieltheorie
Das Problem der Erderwaermung macht sich weltweit immer staerker bemerkbar. Alexander S.  
1996
Okologische und oekophysiologische Untersuchungen mittels Bildverarbeitungssoftware und PAM Okologische und oekophysiologische Untersuchungen mittels Bildverarbeitungssoftware und PAM (Puls-Amplitude-Modulation-Fluorometer) Flechten- und Moosflora der
Das vorliegende Buch ist 2007 als Diplomarbeit entstanden.  
2007
Das niederoesterreichische Gesundheitssystem aus europaeischer Sicht. Unter Einbeziehung der EU-Gesundheitskonferenz in Bruessel am 21. November 2007Das niederoesterreichische Gesundheitssystem aus europaeischer Sicht. Unter Einbeziehung der EU-Gesundheitskonferenz in Bruessel am 21. November
Zu diesem aktuellem Thema wurde vom Land Nieseroesterreich in Zusammenarbeit mit den NOGUS und EUREGHA eine Gesundheitskonferenz organisiert. Carina K.  
2007
Okologische Funktionsfaehigkeit des Stauraumes Kraftwerk Freudenau-Wien. Uberpruefung anthropogen geschaffener Habitate im Staubereich anhand von bi-und multivariaten statistischen AnalysenOkologische Funktionsfaehigkeit des Stauraumes Kraftwerk Freudenau-Wien. Uberpruefung anthropogen geschaffener Habitate im Staubereich anhand von bi-und
In der vorliegenden Arbeit wurden fischoekologische Daten aus den Untersuchungsjahren 1999 bis 2000 sowie 2003 bis 2004 bearbeitet und ausgewertet, mit dem Ziel, die fischoekologische Funktionsfaehigkeit anthropogener Uferstrukturen im Bereich Martin T.  
2415
Die Integration der franzoesischen Uberseedepartements in die EU. Eine kritische Betrachtung der Auswirkungen europaeischer Massnahmen zur Uberwindung des EntwicklungsrueckstandsDie Integration der franzoesischen Uberseedepartements in die EU. Eine kritische Betrachtung der Auswirkungen europaeischer Massnahmen zur Uberwindung des
Anschliessend werden deren Auswirkungen auf den Entwicklungsprozess sowie die Probleme dieser hochsubventionierten Gebiete eroertert und moegliche Perspektiven dieser Peripherien diskutiert. Joerdis D.  
2007
Elektronische Testsysteme fuer den ECDL im Vergleich. Untersuchung elektronischer Testsysteme fuer den ECDL Elektronische Testsysteme fuer den ECDL im Vergleich. Untersuchung elektronischer Testsysteme fuer den ECDL (europaeischer
Weiters vergleicht und analysiert sie die Testsysteme Enlight Candidate und Litmus learning mit dem System ITS CS um einen aktuellen Uberblick ueber deren Staerken und Schwaechen zu erhalten. Sabine L.  
2007
Portfoliomanagement im Emissionshandel. Risikodiversifikation von Investitionen in Joint Implementation und Clean Development Mechanism ProjektePortfoliomanagement im Emissionshandel. Risikodiversifikation von Investitionen in Joint Implementation und Clean Development Mechanism
Das Buch richtet sich insbesondere an Dozenten und Studenten der Wirtschaftswissenschaften, aber auch an Unternehmen der Energiewirtschaft, sowie Dienstleistungsunternehmen des Emissionshandelssektors.  
2007
Bewertung europaeischer Optionen Option Pricing with discrete rebalancing.Bewertung europaeischer Optionen Option Pricing with discrete rebalancing.
Fuer den markierten Poissonprozess wird die Konvergenz gegen das Black- Scholes-Modell bewiesen. Daniela F.  
2007
Risikomanagement mit Hilfe des Konzepts der Balanced Scorecard. am Beispiel von in den Emissionshandel eingebundenen UnternehmenRisikomanagement mit Hilfe des Konzepts der Balanced Scorecard. am Beispiel von in den Emissionshandel eingebundenen
In der Folge soll dieses in der Weise ausgestaltet werden, dass saemtliche Risiken aus dem Emissionshandel integriert werden koennen und somit eine umfassende Risikosteuerung fuer die Unternehmen moeglich Oliver H.  
1922
Eine Analyse aus europaeischer Perspektive "Het Integratie Dilemma". Wie multikulturell ist das niederlaendische Zusammenleben?Eine Analyse aus europaeischer Perspektive "Het Integratie Dilemma". Wie multikulturell ist das niederlaendische
Oder ist der Weg zum "Integratie Dilemma" bereits bestritten und das Image der Niederlande als tolerantes und weltoffenes Land zur Vergangenheit geworden? Karina H.  
1893
Der europaeische Markt fuer Business Aviation. Grundlagen, Marktanalyse, PerspektivenDer europaeische Markt fuer Business Aviation. Grundlagen, Marktanalyse, Perspektiven
Am europaeischen Luftverkehrsmarkt hat sich in den letzten Jahren eine Nische etabliert, die weder auf guenstige Preise, noch auf moeglichst viele Flugverbindungen setzt - die Geschaeftsluftfahrt. Daniela T.  
3214
Wer steht der Wettbewerbsordnung naeher - die Wirtschaft oder das Recht?. Eine Analyse der British Airways Rechtsprechung des Europaeisches Gerichtshofs Wer steht der Wettbewerbsordnung naeher - die Wirtschaft oder das Recht?. Eine Analyse der British Airways Rechtsprechung des Europaeisches Gerichtshofs (EuGH,
Die Arbeit behauptet, dass die BA-Rechtsprechung im System der ordoliberalen Schule verstanden werden muss. Svein T.T.  
2402
Ein Europaeisches Sozialmodell fuer die Europaeische Union?. Definition, Entwicklung, PerspektiveEin Europaeisches Sozialmodell fuer die Europaeische Union?. Definition, Entwicklung, Perspektive
Im Mittelpunkt der Arbeit stehen zunaechst die juristischen Aspekte des Europaeischen Sozialmodells, insbesondere die Kompetenzbefugnis und -verteilung zwischen den Mitgliedstaaten und der EU im Bereich der  
2007
Integration des Baltikums in die Europaeische Union. Brueckenfunktion der nordischen Laender im Rahmen der EU-OsterweiterungIntegration des Baltikums in die Europaeische Union. Brueckenfunktion der nordischen Laender im Rahmen der EU-Osterweiterung
Die besondere Betonung lag dabei stets auf den ehemaligen Sowjetrepubliken Estland, Lettland und Litauen.  
2007
Integration der Tuerkei in die Europaeische Union. Der FinanzsektorIntegration der Tuerkei in die Europaeische Union. Der Finanzsektor
Insbesondere nach der Wirtschaftskrise 2001 wurden in der Tuerkei strenge oekonomische Reformen umgesetzt.  
2415
Luftverkehrspolitik im vereinten Europa. Die europaeische Luftfahrt im Spannungsfeld zwischen Lobbyismus und institutioneller VerantwortungLuftverkehrspolitik im vereinten Europa. Die europaeische Luftfahrt im Spannungsfeld zwischen Lobbyismus und institutioneller
Dabei sollen sowohl die Techniken der Interessensvertreter-der Lobbyisten-aufgezeigt werden, als auch ein Uberblick ueber die wichtigsten Organisationsstrukturen der zivilen Luftfahrt geboten werden. Manfred M.  
2415
Entwicklung, Status Quo und weiterer Handlungsbedarf Die Europaeische Wettbewerbspolitik.Entwicklung, Status Quo und weiterer Handlungsbedarf Die Europaeische Wettbewerbspolitik.
Die Entwicklung der Europaeischen Wettbewerbspolitik seit den Gruendungsvertraegen der Europaeischen Gemeinschaft wird unter Aufgliederung in Primaer- und Sekundaerrecht dargestellt. Jana L.H.  
2007
Die Annaeherung von Publikumsfonds an klassische Hedgefonds. Erweiterte Anlagemoeglichkeiten durch das europaeische InvestmentrechtDie Annaeherung von Publikumsfonds an klassische Hedgefonds. Erweiterte Anlagemoeglichkeiten durch das europaeische
Dies ermoeglichte neue Investmentstrategien, die bis dato Alternativen Investments vorbehalten waren. Amin O.  
2007
Der Europaeische Stabilitaets- und Wachstumspakt. Institutionendesign im SelbstbindungsdilemmaDer Europaeische Stabilitaets- und Wachstumspakt. Institutionendesign im Selbstbindungsdilemma
Das vorliegende Buch zeichnet in bisher nicht bekannter Detailfuelle die Entstehung des Stabilitaetspaktes seit 1995 nach und verfolgt seine Anwendung bis zum Eklat 2004. Martin H.  
2415
Europaeisches Verwalten aus der Buergerperspektive gedacht. Der Europaeische Buergerbeauftragte und die Verankerung von Good-Administration-Normen im europaeischen VerwaltungssystemEuropaeisches Verwalten aus der Buergerperspektive gedacht. Der Europaeische Buergerbeauftragte und die Verankerung von Good-Administration-Normen im
Zum einen der Zugang zu den Dokumenten der Unionsinstitutionen und zum anderen die Entwicklung von Kodizes fuer gute Verwaltungspraxis auf europaeischer Ebene. Carolin S.  
2415
Die "Gemeinschaft der europaeischen Kulturinstitute in Berlin / EUNIC Berlin". Auswirkungen der strukturierten kulturellen Kooperation auf eine Europaeische IdentitaetDie "Gemeinschaft der europaeischen Kulturinstitute in Berlin / EUNIC Berlin". Auswirkungen der strukturierten kulturellen Kooperation auf eine
Die zunehmend engere Zusammenarbeit der Kulturinstitute in europaeischen Grossstaedten laesst auch Rueckschluesse auf eine verstaerkte Europaeisierung der kulturpolitischen Arbeit der Institute zu. Die zentrale Fragestellung dieser Arbeit lautet  
2007
Beitrittsautomatismus als Strategie?. Die Taktik der Tuerkei auf ihrem Weg in die Europaeische UnionBeitrittsautomatismus als Strategie?. Die Taktik der Tuerkei auf ihrem Weg in die Europaeische Union
Diese Taktik ist erfolgreich und fuehrt sukzessive zu einem "Rhetorical Entrapment" massgeblicher Entscheidungstraeger der Europaeischen Union - die EU sitzt in der Falle.  
2007
Das europaeische Asylrecht und seine Auswirkungen auf Osterreich. Ein systematischer UberblickDas europaeische Asylrecht und seine Auswirkungen auf Osterreich. Ein systematischer Uberblick
Ergaenzend wird der Einfluss der besprochenen Vertragswerke auf die Rechtsvorschriften in Osterreich beleuchte und welchen Beitrag sie zu deren Weiterentwicklung geleistet haben. Elke S.  
2007
Methoden zur Unterstuetzung von Handelsentscheidungen Europaeische Spotmaerkte fuer Elektrizitaet.Methoden zur Unterstuetzung von Handelsentscheidungen Europaeische Spotmaerkte fuer Elektrizitaet.
Michael Ebert gibt einfuehrend einen Uberblick ueber den boerslichen Handel von Elektrizitaet und stellt bedeutende europaeische Elektrizitaetsboersen vor.  
2007
Freiwilliges Okologisches Jahr Freiwilliges Okologisches Jahr (FOJ) Motivationen, Gruende, Erfahrungen. Am Beispiel zweier Jahrgaenge der FOJ Traegerstelle Langenweissbach /
Neben allgemeinen Informationen zum FOJ werden dabei auch soziale, schulische und persoenliche Hintergruende der Teilnehmenden der Jahrgaenge 2008 und 2009 hinterfragt und analysiert. Thomas M.  
1898
Europaeisches Patentuebereinkommen versus US-Patent Act. Ein Rechtsvergleich der materiellen Anmeldungserfordernisse beider PatentsystemeEuropaeisches Patentuebereinkommen versus US-Patent Act. Ein Rechtsvergleich der materiellen Anmeldungserfordernisse beider
Spielt einfach die lange Tradition von US-Patenten im Vergleich zum EPU die entscheidende Rolle oder ist die Ursache doch in der leichteren Gewaehrung von US- Patenten zu finden? Judith M.G.  
2241
Corporate Social Responsibility in KMU. Fuehrt der europaeische Diskurs ueber ein strategisches Corporate Citizenship Konzept zu einem wettbewerbsfaehigeren deutschen Mittelstand?Corporate Social Responsibility in KMU. Fuehrt der europaeische Diskurs ueber ein strategisches Corporate Citizenship Konzept zu einem wettbewerbsfaehigeren
Abschliessend folgt eine persoenliche Einschaetzung der zukuenftigen Entwicklung des CC-Konzepts. Alexander F.  
1893



+7 (495) 105-96-52

  www.bookin.org.ru    bookin.org.ru