www.bookin.org.ru    +79015461416

               

 Bahnstrecke Amberg-Lauterhofen Die Strecken fuehrte zunaechst ein kurzes Stueck parallel zur Bahnstrecke NuernbergSchwandorf, ueberquerte die Vils und bog dann noch im Amberger
:

Bahnstrecke Amberg-Lauterhofen

Lambert M. S.
C 68               
:Die Strecken fuehrte zunaechst ein kurzes Stueck parallel zur Bahnstrecke NuernbergSchwandorf, ueberquerte die Vils und bog dann noch im Amberger Stadtgebiet beim Bahnhof Drahthammer nach Westen ab. Uber die Koeferinger Heide gelangte sie in die Juralandschaft, wo sie mit ziemlich starkem Gefaelle ins Lauterachtal abstieg, dem sie dann aufwaerts zu dem Markt Kastl folgte, der von der eindrucksvollen Klosterburg ueberragt wird. Trotzdem endete der Gueterverkehr offiziell am 1. April 1972. Der letzte Gueterzug war bereits am 29. Maerz 1972 gefahren. Am Endpunkt Lauterhofen sorgte ein Steinbruch fuer ein zusaetzliches Verkehrsaufkommen zu den sonst ueblichen Frachten einer landwirtschaftlich gepraegten Gegend. Die Bahnstrecke AmbergLauterhofen, im Volksmund auch als Lauterhoefer Bockl bezeichnet, war eine 28 Kilometer lange Nebenbahn und erschloss von Amberg aus hauptsaechlich zwei Gemeinden im damaligen Bezirksamt Neumarkt. Please note that the content of this book primarily consists of articles available from Wikipedia or other free sources online. Eroeffnet wurde die Strecke am 7. Dezember 1903 von der Bayerischen Staatseisenbahn.
: Lambert M. S.
:
:2011
:
1122
: Bahnstrecke Amberg-Lauterhofen
2013
  Orthomol . . Orthomol - .
" ".
: 5. : 48. : 70 /2. : ().
338
:
"Elios", 24 .
. : 24 .
339
: 13-24
" ", 485 .
. : 485 .
322
:
Rapsoel als Treibstoff durch dezentrale Olsaatenverarbeitung. Projektstudie fuer den Landkreis Amberg-SulzbachRapsoel als Treibstoff durch dezentrale Olsaatenverarbeitung. Projektstudie fuer den Landkreis Amberg-Sulzbach
Die Beschreibung pflanzenoeltauglicher Motoren wird genauso beleuchtet, wie eine genaue Betrachtung der Energiebilanz von Pflanzenoel. Bernd L.  
2007
Bahnstrecke StendalUelzenBahnstrecke StendalUelzen
Die Verbindung StendalUelzen wurde urspruenglich 1873 als Teil einer direkten Verbindung von Berlin zur Marinebasis Wilhelmshaven von der Magdeburg-Halberstaedter Eisenbahn (MHE) eroeffnet und wurde als Teil der Amerikalinie bekannt. 1945 wurde Lambert M. S.  
1508
Bahnstrecke Absdorf-HippersdorfStockerauBahnstrecke Absdorf-HippersdorfStockerau
Sie verbindet die Nordwestbahn in Stockerau mit der Franz-Josefs-Bahn in Absdorf-Hippersdorf. Lambert M. S.  
1314
Bahnstrecke AltenburgLangenleuba-OberhainBahnstrecke AltenburgLangenleuba-Oberhain
Die Bahnstrecke AltenburgLangenleuba-Oberhain war eine Nebenbahn in Thueringen und Sachsen. Lambert M. S.  
1314
Bahnstrecke ApahidaDejBahnstrecke ApahidaDej
Eine davon war die Szamostalbahn. Lambert M. S.  
1314
Bahnstrecke LuebeckBad KleinenBahnstrecke LuebeckBad Kleinen
Sie wurde zunaechst von der Luebeck-Kleinener Eisenbahn-Gesellschaft erbaut und nach deren Zahlungsunfaehigkeit von der Mecklenburgischen Friedrich-Franz-Eisenbahn komplettiert und eroeffnet. Lambert M. S.  
1508
Bahnstrecke BalingenRottweilBahnstrecke BalingenRottweil
Die erste Haelfte der Eisenbahnstrecke wurde im Jahr 1911 von Balingen bis Schoemberg, die zweite im Jahr 1928 bis Rottweil eroeffnet. Lambert M. S.  
1314
Bahnstrecke Bayreuth-HollfeldBahnstrecke Bayreuth-Hollfeld
Auch ueber eine Verbindung nach Bamberg ueber Schesslitz wurde nachgedacht. Lambert M. S.  
1508
Bahnstrecke Bayreuth-WarmensteinachBahnstrecke Bayreuth-Warmensteinach
Please note that the content of this book primarily consists of articles available from Wikipedia or other free sources online. Lambert M. S.  
1314
Bahnstrecke Leutershausen-WiedersbachBechhofenBahnstrecke Leutershausen-WiedersbachBechhofen
Diesen Vorschlaegen stand jedoch die technisch aufwaendige Uberwindung des zwischen Ansbach und dem Altmuehltal gelegenen Hoehenzuges gegenueber, so dass die Bayerische Staatsbahn fuer den Abzweig der Strecke in Leutershausen plaedierte, der Lambert M. S.  
1314
Bahnstrecke Berga-KelbraStolberg Bahnstrecke Berga-KelbraStolberg (Harz)
Sie wird nach einem Ideenwettbewerb in den 1990er Jahren auch als Thyraliesel bezeichnet. Lambert M. S.  
1314
Bahnstrecke Abzweig KleinreuthEltersdorfBahnstrecke Abzweig KleinreuthEltersdorf
Durch die weitgehend unterirdisch verlaufende Strecke wird eine Querung der Bahnstrecke NuernbergWuerzburg im stark befahrenen Bahnknoten Fuerth vermieden. Lambert M. S.  
1122
Bahnstrecke AmsterdamZutphenBahnstrecke AmsterdamZutphen
Die Bahnstrecke ist, neben der Bahnstrecke AmsterdamArnheim, die wichtigste Bahnstrecke in den oestlichen Niederlanden. Lambert M. S.  
1122
Bahnstrecke BruesselAntwerpenBahnstrecke BruesselAntwerpen
Please note that the content of this book primarily consists of articles available from Wikipedia or other free sources online. Lambert M. S.  
1314
Bahnstrecke BobingenLandsberg am LechBahnstrecke BobingenLandsberg am Lech
Aus Sicht des Bahnbetriebs gehoert zur Lechfeldbahn auch die fuenf Jahre frueher eroeffnete Stichbahn KauferingLandsberg am Lech. Lambert M. S.  
1122
Bahnstrecke AyerGreenvilleBahnstrecke AyerGreenville
Sie ist etwa 38 Kilometer lang und verbindet die Staedte Ayer, Townsend und Greenville miteinander. Lambert M. S.  
1122
Bahnstrecke BraunschweigBad HarzburgBahnstrecke BraunschweigBad Harzburg
Der Steigungsabschnitt VienenburgBad Harzburg wurde bis 1843 als Pferdeeisenbahn betrieben. Lambert M. S.  
1314
Bahnstrecke Bad SalzschlirfNiederjossaBahnstrecke Bad SalzschlirfNiederjossa
Die Bahnstrecke Bad SalzschlirfNiederjossa ist eine ehemalige Nebenbahn, die von Bad Salzschlirf an der Vogelsbergbahn und Niederjossa, einem Ortsteil von Niederaula, an der Gruendchenbahn verlaeuft. Lambert M. S.  
1122
Bahnstrecke BambergHofBahnstrecke BambergHof
Die Strecke ist Teil der Ludwig-Sued-Nord-Bahn von Lindau nach Hof. Lambert M. S.  
1508
Bahnstrecke PlattlingBayerisch EisensteinBahnstrecke PlattlingBayerisch Eisenstein
Please note that the content of this book primarily consists of articles available from Wikipedia or other free sources online. Lambert M. S.  
1314
Bahnstrecke BayreuthWarmensteinachBahnstrecke BayreuthWarmensteinach
Der Abbau der Strecke war schon beschlossen, wurde aber durch den Verkauf an die Deutsche Regionaleisenbahn (DRE) verhindert. Lambert M. S.  
1314
Bahnstrecke Bergen auf RuegenLauterbach MoleBahnstrecke Bergen auf RuegenLauterbach Mole
Die Strecke zweigt im Bahnhof Bergen auf Ruegen von der Bahnstrecke StralsundSassnitz ab. Sie verlaeuft suedostwaerts, ueber Putbus nach Lauterbach Mole und endet direkt am Ruegenschen Bodden. Lambert M. S.  
1122
Bahnstrecke FeuchtAltdorfBahnstrecke FeuchtAltdorf
Sie ist die Verlaengerung der am Bahnhof Feucht endenden Bahnstrecke NuernbergFeucht und verlaeuft von dort aus Richtung Osten durch den Lorenzer Reichswald nach Altdorf bei Nuernberg. Lambert M. S.  
1314
Bahnstrecke AngermuendeBad FreienwaldeBahnstrecke AngermuendeBad Freienwalde
Die Bahnstrecke AngermuendeBad Freienwalde (Oder) war eine eingleisige und nicht elektrifizierte Nebenbahnstrecke im Nordosten des Landes Brandenburg. Lambert M. S.  
1314
Bahnstrecke BenderGalatiBahnstrecke BenderGalati
Die eingleisige Strecke ist in Breitspur (1. 520 mm) ausgefuehrt, in Galati besteht Anschluss an das rumaenische Netz mit Gleisen in Normalspur (1. 435 mm). Der Betrieb wird durch die Moldawische Eisenbahn von Bender bis nach Galati gewaehrleistet, Lambert M. S.  
1314
Bahnstrecke BerounRudna u PrahyBahnstrecke BerounRudna u Prahy
Sie ist eine der wenigen Eisenbahnen der einstigen k. u k. -Monarchie, die durch den Staat geplant und erbaut wurde. Lambert M. S.  
1314
Bahnstrecke BiessenhofenFuessenBahnstrecke BiessenhofenFuessen
Aus der Anfangszeit der Bahnstrecke MarktoberdorfFuessen stammt die Dampflokomotive LAG 7 "Fuessen". Lambert M. S.  
1122
Bahnstrecke Blankenburg-QuedlinburgBahnstrecke Blankenburg-Quedlinburg
Nachdem die ersten Plaene 1901 vorlagen, gab es 1905 Baurecht. Lambert M. S.  
1508
Bahnstrecke SchoenebeckBlumenbergBahnstrecke SchoenebeckBlumenberg
Please note that the content of this book primarily consists of articles available from Wikipedia or other free sources online. Lambert M. S.  
1314
Bahnstrecke BomlitzWalsrodeBahnstrecke BomlitzWalsrode
Die Bahnstrecke Bomlitz-Walsrode ist eine von der Osthannoverschen Eisenbahn (OHE) betriebene Bahnstrecke in Niedersachsen. Lambert M. S.  
1314
Bahnstrecke Devinska Nova VesSkalica na SlovenskuBahnstrecke Devinska Nova VesSkalica na Slovensku
Sie verlaeuft am Fusse der Kleinen Karpaten durch die Taeler der Fluesse Donau und March. Lambert M. S.  
1122
Bahnstrecke Bremen-BremerhavenBahnstrecke Bremen-Bremerhaven
Die Bahnstrecke BremenBremerhaven ist eine 1862 eroeffnete durchgehend zweigleisige und elektrifizierte Hauptbahn der Deutschen Bahn, die die beiden Staedte Bremen und Bremerhaven verbindet. Lambert M. S.  
1122
Bahnstrecke Bremerhaven-CuxhavenBahnstrecke Bremerhaven-Cuxhaven
Please note that the content of this book primarily consists of articles available from Wikipedia or other free sources online. Lambert M. S.  
1508
Bahnstrecke BrodinaIzvoarele SuceveiBahnstrecke BrodinaIzvoarele Sucevei
Please note that the content of this book primarily consists of articles available from Wikipedia or other free sources online. Lambert M. S.  
1314
Bahnstrecke BukarestGalatiRomanBahnstrecke BukarestGalatiRoman
Sie fuehrt im Osten des Landes von der Hauptstadt Bukarest ueberwiegend nordwaerts durch die Walachei und die Moldau. Lambert M. S.  
1314
Bahnstrecke BreclavKutyBahnstrecke BreclavKuty
Sie gehoert zum Paneuropaeischen Verkehrskorridor IV. Am 10. Maerz 1900 erhielt die Aktiengesellschaft der k. k. priv. Kaiser Ferdinands-Nordbahn die Konzession zum Baue und Betriebe einer als normalspurige Localbahn auszufuehrenden Lambert M. S.  
1122
Bahnstrecke Carcaixent-DeniaBahnstrecke Carcaixent-Denia
Please note that the content of this book primarily consists of articles available from Wikipedia or other free sources online. Lambert M. S.  
1508
Bahnstrecke NuernbergChebBahnstrecke NuernbergCheb
Erbaut wurde sie als Fichtelgebirgsbahn. Lambert M. S.  
1314
Bahnstrecke ChomutovChebBahnstrecke ChomutovCheb
Fuer den Gueterverkehr stellt die durchgehend zweigleisig ausgebaute und elektrifizierte Strecke die wichtigste und leistungsfaehigste Verbindung zwischen Westdeutschland und Tschechien dar. Lambert M. S.  
1122
Bahnstrecke ConcordWhite River JunctionBahnstrecke ConcordWhite River Junction
Die Bahnstrecke ConcordWhite River Junction ist eine ehemalige Eisenbahnverbindung in New Hampshire und Vermont (Vereinigte Staaten). Lambert M. S.  
1122



+7 (495) 105-96-52

  www.bookin.org.ru    bookin.org.ru