www.bookin.org.ru    +79015461416

               

 Bahnstrecke BeckedorfMunster Sie war als Zweigbahn der Bahnstrecke CelleSoltau gedacht, die 1902 bis Bergen eroeffnet worden war. Am 23. April 1910 erfolgte deren Verlaengerung
:

Bahnstrecke BeckedorfMunster

Lambert M. S.
C 76               
:Sie war als Zweigbahn der Bahnstrecke CelleSoltau gedacht, die 1902 bis Bergen eroeffnet worden war. Am 23. April 1910 erfolgte deren Verlaengerung von Bergen nach Soltau und gleichzeitig auch die Eroeffnung der Strecke von Beckedorf nach Munster. Die normalspurige Bahnstrecke BeckedorfMunster gehoert den Osthannoverschen Eisenbahnen AG. Die Bahnstrecke wurde von der Kleinbahn Celle-Soltau, Celle-Munster GmbH erbaut. Please note that the content of this book primarily consists of articles available from Wikipedia or other free sources online. Am Anfang war sie eine laendliche Erschliessungsbahn.
: Lambert M. S.
:
:2011
:
1314
: Bahnstrecke BeckedorfMunster
2013
  Orthomol . . Orthomol - .
( 150 ).
. .
535
:
-, , , 250 (. 022500261).
-, . : 250 . : . . . :
937
:
A Munster twilightA Munster twilight
Corkery D.  
603
De Nederlandsche Republiek En Munster ... De Nederlandsche Republiek En Munster ... (Dutch Edition)
, , "": , . . Kinderen F.D.  
1758
Bahnstrecke HaifaBeirutTripoliBahnstrecke HaifaBeirutTripoli
Please note that the content of this book primarily consists of articles available from Wikipedia or other free sources online. Lambert M. S.  
1508
Bahnstrecke AbelitzAurichBahnstrecke AbelitzAurich
Please note that the content of this book primarily consists of articles available from Wikipedia or other free sources online. Lambert M. S.  
1508
Bahnstrecke Hamburg-AltonaKielBahnstrecke Hamburg-AltonaKiel
Der Nullpunkt der Kilometrierung war am urspruenglichen Endbahnhof, dessen Empfangsgebaeude heute Rathaus des Bezirks Altona ist. Lambert M. S.  
1314
Bahnstrecke Amsterdam CSSchipholBahnstrecke Amsterdam CSSchiphol
Sie war von Anfang an elektrifiziert. Lambert M. S.  
1314
Bahnstrecke AsAdorfBahnstrecke AsAdorf
Erst 1883 bewarb sich die Osterreichische Lokaleisenbahngesellschaft um die Konzession zum Bau. Am 11. November 1883 wurde die Konzession erteilt. Lambert M. S.  
1122
Bahnstrecke BautzenBad SchandauBahnstrecke BautzenBad Schandau
Nach dem urspruenglichen Plan sollte die Strecke von Bautzen aus durch das Spreetal das boehmische Schluckenau (heute Sluknov) erreichen und dann direkt durch das Sebnitztal nach Bad Schandau fuehren. Lambert M. S.  
1314
Bahnstrecke Banska BystricaDolna StubnaBahnstrecke Banska BystricaDolna Stubna
Sie verlaeuft von Banska Bystrica ueber den Sattel Maly Sturec nach Dolna Stubna. Lambert M. S.  
1314
Bahnstrecke BarcelonaMataroMacanet-MassanesBahnstrecke BarcelonaMataroMacanet-Massanes
Da es in Barcelona nicht gestattet war, den Endbahnhof im Stadtzentrum zu bauen, wurde ausserhalb der damaligen Stadtmauern der Franca-Bahnhof erbaut. Lambert M. S.  
1314
Bahnstrecke SchnabelwaidBayreuthBahnstrecke SchnabelwaidBayreuth
Die Strecke ist die Fortsetzung der Pegnitztalbahn NuernbergPegnitz, die gebaut wurde, um Bayreuth direkt mit Nuernberg zu verbinden, nachdem es bereits 1853 mittels einer Stichbahn von Neuenmarkt-Wirsberg aus an die Ludwigs-Sued-Nord-Bahn Lambert M. S.  
1508
Bahnstrecke EichstaettBeilngriesBahnstrecke EichstaettBeilngries
Der Bau der zunaechst schmalspurigen Strecke (1000 mm Spurweite) erfolgte in mehreren Abschnitten. Lambert M. S.  
1314
Bahnstrecke BerlinDresdenBahnstrecke BerlinDresden
Sie verlaeuft von Berlin durch den suedlichen Teltow, spaeter zwischen Niederlausitz und Flaeming ueber Elsterwerda und durch die Grossenhainer Pflege nach Dresden. Lambert M. S.  
1508
Bahnstrecke OlsztynPiszBahnstrecke OlsztynPisz
Die Bahnstrecke OlsztynPisz ist eine Bahnstrecke in der Woiwodschaft Ermland-Masuren in Polen. Lambert M. S.  
1314
Bahnstrecke BolognaAnconaBahnstrecke BolognaAncona
Im Abschnitt zwischen Rimini und Bologna ist das durchfahrene Gebiet flach. Lambert M. S.  
1314
Bahnstrecke AppenweierStrasbourgBahnstrecke AppenweierStrasbourg
Die Bahnstrecke ist heute eine der beiden Eisenbahnstrecken zwischen Baden-Wuerttemberg und dem Elsass, auf der es regelmaessigen Zugverkehr gibt. Lambert M. S.  
1508
Bahnstrecke RannaAuerbachBahnstrecke RannaAuerbach
Die Bahnstrecke RannaAuerbach war eine acht Kilometer lange Lokalbahn, die Auerbach in der Oberpfalz ueber Ranna an die Bahnstrecke NuernbergCheb anschloss. Lambert M. S.  
1314
Bahnstrecke AssmannshausenJagdschlossBahnstrecke AssmannshausenJagdschloss
Sie fuehrte von der Talstation in Assmannshausen zur Bergstation Jagdschloss. Lambert M. S.  
1314
Bahnstrecke Bad Hersfeld-TreysaBahnstrecke Bad Hersfeld-Treysa
Der oestliche Abschnitt der nicht elektrifizierten Nebenbahn zwischen Bad Hersfeld und Niederaula wird noch fuer den Gueterverkehr genutzt, der westliche Teil zwischen Niederaula und Treysa wurde zwischen 1977 und 1999 Lambert M. S.  
1508
Bahnstrecke TuerkheimBad WoerishofenBahnstrecke TuerkheimBad Woerishofen
Die Strecke war seinerzeit eine der ersten elektrifizierten Eisenbahnen in Deutschland und wurde mit 550 Volt Gleichstrom betrieben. Lambert M. S.  
1314
Bahnstrecke ZvolenCervena SkalaBahnstrecke ZvolenCervena Skala
Der Gueterverkehr ist von untergeordneter Bedeutung. Lambert M. S.  
1122
Bahnstrecke Bayreuth-Neuenmarkt-WirsbergBahnstrecke Bayreuth-Neuenmarkt-Wirsberg
Please note that the content of this book primarily consists of articles available from Wikipedia or other free sources online. Lambert M. S.  
1314
Bahnstrecke BedburgAmelnBahnstrecke BedburgAmeln
Please note that the content of this book primarily consists of articles available from Wikipedia or other free sources online. Lambert M. S.  
1122
Bahnstrecke Bergwitz-KembergBahnstrecke Bergwitz-Kemberg
Dort befindet sich heute ein Einkaufsmarkt. Lambert M. S.  
1314
Bahnstrecke AlzeyMainzBahnstrecke AlzeyMainz
Die nicht elektrifizierte Strecke wird heute mit der Regionalbahn 31 und dem Regionalexpress 13 bedient. Lambert M. S.  
1314
Bahnstrecke BassumHerfordBahnstrecke BassumHerford
Der zentral gelegene kurze Abschnitt Sulingen-Barenburg wird heute von DB Schenker Rail als Teil des von Diepholz zur Firma ExxonMobil in Barenburg fuehrenden Industrieanschlusses im Gueterverkehr befahren. Lambert M. S.  
1739
Bahnstrecke BerlinSzczecinBahnstrecke BerlinSzczecin
Die Bahnstrecke BerlinSzczecin, auch Berlin-Stettiner Eisenbahn oder kurz Stettiner Bahn, ist eine von der Berlin-Stettiner Eisenbahn-Gesellschaft (BStE) errichtete Hauptbahnstrecke zwischen der deutschen Hauptstadt Berlin und der heute polnischen Lambert M. S.  
1739
Bahnstrecke Bethlehem JunctionBethlehemBahnstrecke Bethlehem JunctionBethlehem
Um den Ort an das Eisenbahnnetz anzubinden, baute die Gesellschaft daher eine Zweigstrecke ebenfalls in Schmalspur. Lambert M. S.  
1314
Bahnstrecke BiederitzDessauBahnstrecke BiederitzDessau
Die Strecke beginnt in Biederitz bei Magdeburg und verlaeuft ueber Gueterglueck und Zerbst bis zum Dessauer Hauptbahnhof in Dessau-Rosslau. Lambert M. S.  
1508
Bahnstrecke Blaufelden-LangenburgBahnstrecke Blaufelden-Langenburg
Von hier aus orientierte sich der Schienenweg vorbei am Schloss Ludwigsruhe weiter nach Westen, womit das Plateau der oberhalb der Jagst in einer Flussschleife gelegenen Stadt Langenburg erreicht wurde. Lambert M. S.  
1314
Bahnstrecke BochumEssen/OberhausenBahnstrecke BochumEssen/Oberhausen
Die Bahnstrecke BochumEssen/Oberhausen wurde von der Bergisch-Maerkischen Eisenbahn-Gesellschaft (BME) gebaut, um auch das Gebiet noerdlich ihrer zentralen Ruhrgebiets-Hauptstrecke fuer Zechen und Industrieanlagen erschliessen zu Lambert M. S.  
1122
Bahnstrecke BornVielsalmBahnstrecke BornVielsalm
Please note that the content of this book primarily consists of articles available from Wikipedia or other free sources online. Lambert M. S.  
1314
Bahnstrecke Braunschweig-DerneburgBahnstrecke Braunschweig-Derneburg
Die Bahnstrecke BraunschweigDerneburg war die Stammstrecke der Braunschweigischen Landes-Eisenbahn-Gesellschaft (BLE) und sollte Ende des 19. Jahrhunderts den damals laendlichen Raum des heutigen Salzgitter Lambert M. S.  
1508
Bahnstrecke BremenHannoverBahnstrecke BremenHannover
Sie verbindet die Hafenstadt Bremen ueber Verden (Aller), Nienburg/Weser und Wunstorf mit Hannover. Lambert M. S.  
1314
Bahnstrecke BremervoerdeWalsrodeBahnstrecke BremervoerdeWalsrode
Der Personenverkehr war in Rotenburg geteilt. Lambert M. S.  
1122
Bahnstrecke Bruck an der MurLeobenBahnstrecke Bruck an der MurLeoben
Derzeit wird die Strecke von IC/EC im Zweistundentakt befahren. Lambert M. S.  
1314
Bahnstrecke BurgthannAllersbergBahnstrecke BurgthannAllersberg
Die Baufaelligkeit der Bruecke ueber die Bundesstrasse 8 beschleunigte dieses Vorhaben, so dass am 2. Juni 1973 der letzte Zug des Allersberger Bockls den Bahnhof von Allersberg verliess. Lambert M. S.  
1314
Bahnstrecke CalaisPrincetonBahnstrecke CalaisPrinceton
Bereits 1841 wurde aus wirtschaftlichen Gruenden der Betrieb eingestellt und die Bahn verkauft. Lambert M. S.  
1314
Bahnstrecke CelleBraunschweigBahnstrecke CelleBraunschweig
So konnte die Einweihung der Strecke von Uetze nach Plockhorst erst am 3. Mai 1921 erfolgen und am 1. Maerz 1923 die Reststrecke weiter nach Gliesmarode eroeffnet werden. Lambert M. S.  
1508
Bahnstrecke ChelseaHackneyBahnstrecke ChelseaHackney
Unklar ist momentan, ob die Linie als neue U-Bahn- oder Eisenbahnlinie gebaut wird. Lambert M. S.  
1314



+7 (495) 105-96-52

  www.bookin.org.ru    bookin.org.ru